Auf den Nockstein

Von der Volksschule Guggental geht es durch die wildromantische Nocksteinschlucht hinauf zum Nockstein. Dort geht es auf einer Seite gefährlich steil hinunter, auf Kinder sollte man sehr gut aufpassen! Nach dem Gipfelaufenthalt geht es wieder hinunter auf den Sattel und dann links vom Nockstein einen steilen Weg in vielen Serpentinen hinunter. Eine schöne relativ kurze aber sehr eindrucksvolle Tour. Laut meiner GPS-Puls-Uhr etwas unter 5 km Strecke. Zeit ca. 1 Stunde hinauf und eine Stunde hinunter zuzüglich Pause am Gipfel.

Anbei ein paar Kartenausschnitte mit dem Weg. Das gesamte Kartenmaterial stammt von OpenStreetMap.

nockstein4 nockstein3 nockstein2 nockstein1

Wanderung auf die Genneralm

Am gestrigen Feiertag (Fronleichnam) sind wir mit einem guten Freund aus München auf die Genneralm gewandert. Gestartet sind wir am Parkplatz kurz vor der Schranke in Lämmerbach bei HIntersee. Die Forststraße führt in relativ gleich bleibender Steigung zum Almboden. Es gibt immer wieder Schatten aber auch Sonne. Man braucht ungefähr eine Stunde. Oben gibt es mehrere bewirtschaftete Almen – wir haben die Reitalm aufgesucht. Dort gab es einen guten Almteller (Jausen-/Brotzeitteller) und ein erfrischendes Bier. Ein guter Einstieg ins Wandern nach dem langen verregneten Frühling.

http://www.reithütte.at/

Polar M400

Da mein Bauch noch immer zu dick ist und ich endlich frei von Erkältungen bin, habe ich wieder mit Fitnesstraining begonnen. Auch im Alltag möchte ich mich mehr bewegen.
Weiterlesen →

Freeletics

Durch die massive Fernsehwerbung neugierig gemacht, habe ich mir heue mal das Angebot von Freeletics angesehen. Wirkt sehr interessant, aber auch sehr fordernd. Bringt sicher schnell viel, wie ich bei einer abgeschwächten Version in meiner Kur erfahren habe. Eigentlich dem alten Zirkeltraining in der Schule sehr ähnlich. Relativ kurze dafür sehr ansstrengende (high impact) Trainingseinheiten, die einen an die persönlichen Grenzen bringen. Der Preis ist verkraftbar, ob es die krassen Trainingseinheiten sind, bin ich mit nicht so sicher… Vielleicht mal einen Versuch wert!
Freeletics Website